Für Ärzte

Mobilität und Selbstbestimmung für Ihre Dialysepatienten


Das Baxter Education Center (BEC) stellt ein neues, ganzheitliches und interdisziplinäres Versorgungskonzept für Dialysepatienten dar. Ziel des BEC ist es, die Behandlung von terminal niereninsuffizienten Patienten in Form der Heimdialyseversorgung zu fördern. Eine Besonderheit ist hierbei die Einbeziehung des sozialen Umfelds der Patienten, d. h. der Partner bzw. Kinder, in die Trainingsaktivitäten. Da sich die Patienten, die mit der Dialyse beginnen, in einer Ausnahmesituation befinden (lebensbedrohliche Situation, Ängste vor Übernahme der Verantwortung), nehmen Angehörige und/oder Partner eine sehr wichtige Rolle in dieser Lebensphase ein. Sie sind immer „Mitbetroffene“, aber auch eine große Hilfe für den Patienten. Angehörige und Partner sind also im Trainingszentrum herzlich willkommen und haben aus ihrer Sicht auch die Möglichkeit, sich mit anderen Angehörigen auszutauschen.

Welche Dialysepatienten kommen in Frage?

Das BEC richtet sich vor allem an Patienten, die dialysepflichtig werden und geplant an die Peritonealdialysetherapie herangeführt werden sollen. Im Vorfeld der Dialysetherapie entscheidet der zuweisende Nephrologe anhand eines Formblatts (Basis-Assessment) über den Bedarf des Patienten im Trainingszentrum. Nach Genehmigung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse und sobald der PD-Katheter implantiert wurde, kann der Patient im BEC trainiert werden.

Erste Erfahrungsberichte von BEC-Patienten lesen Sie HIER.

Broschüre


Download PDF-Dokument


Der Dialysepatient wird von seinem behandelnden Nephrologen zum PD-Training ins BEC angemeldet. Das Training endet mit einem Hausbesuch und einer Übergabe an den Heim-Nephrologen. Von diesem Zeitpunkt wird der Patient wieder vollständig von Ihnen und Ihrem Dialyseteam betreut.

Und so melden Sie Ihren Patienten an

  • Anmeldung des Patienten zum Training ins BEC = Ausfüllen des Basis-Assessment Formulars
  • Planung der PD-Katheterimplantation
  • Vorbereitung des Arztbriefes für Reha-Team
  • Festlegen des PD-Therapieregimes
  • Materialbestellung für den Patienten zu Hause

Ansprechpartner

Bei Fragen steht Ihnen das BEC-Team gerne zur Verfügung.

Hier geht’s zu Ihren Ansprechpartner